Beeinflussen Sie selbst die Darstellung!

Normale Farbdarstellung    Klein     Mittel     Groß
Inverse Farbdarstellung      Klein     Mittel     Groß

 
 

ACCESSIBILITY-Page

Zeitschriften und Hörbücher für Blinde und Sehbehinderte

Inhalt dieser Rubrik

Für die meisten Menschen ist es eine Selbstverständlichkeit, in gekauften oder abonnierten literarischen Werken zu stöbern. Bei Blinden und Sehbehinderten ist dies grundliegend anders, denn sie können keine gedruckten Texte lesen. Deshalb bleibt der überwiegende Anteil des existierenden Zeitschriften- und Bücherangebotes verschlossen, sofern niemand vorhanden ist, der die jeweiligen Texte vorliest.

Ein vernetzter Computer und ein guter MP3-Player können diesem bedauerlichen Umstand Abhilfe leisten. In dieser Rubrik gehe ich zunächst auf einzelne Initiativen ein, bei denen Verlage und Initiatoren Texte aus Zeitschriften bereitstellen, die von Computersystemen und somit von deren blinden Besitzern gelesen werden können. Anschließend erhalten Sie nähere Informationen über Blindenhörbüchereien. Diese Rubrik endet mit den Ausführungen über Hörbücher, die auf CD-ROM im Buchhandel zu erwerben sind und den Bezug von aufgelesener Literatur im Internet.

Blinden und Sehbehinderten stehen somit diverse Möglichkeiten zur Verfügung, sich aktuell zu informieren, und das eine oder andere Buch hörend zu schmökern.

1999 Copyright by Matthias Hänel, Norderstedt
Letzte Änderung 13.8.2010